Ab sofort wieder 900 € Zuschuss zur privaten Ladestation

Freitag, Juli 23, 2021

Förderstopp aufgehoben

900 € Zuschuss für private Ladestationen

Nach kurzem Förderstopp wird das KfW-Zuschussprogramm für neue Ladestationen für Elektroautos in Wohngebäuden fortgesetzt. Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) hat weitere 300 Mio. € zur Verfügung gestellt. Somit können ab sofort wieder Zuschüsse in Höhe von 900 € pro Ladepunkt beantragt werden.

Diese Ladestationen werden gefördert
Gefördert werden neue Lade­station wie Wallboxen mit 11 kW Ladeleistung  und intelligenter Steuerung. Alle Ladestation, die die Anforderungen für die Förderung erfüllen hat die KfW gelistet: Liste der geförderten Ladestationen.
Die Errichtung und Inbetriebnahme der Ladestation muss durch ein Fachunternehmen erfolgen, da die Maßnahme unter anderem den Vorschriften der Niederspannungsanschlussverordnung unterliegt.
Voraussetzung für die Förderung ist zudem, dass der für den Ladevorgang erforderliche Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt – beispielsweise direkt aus der eigenen Photovoltaik-Anlage oder über einen Ökostrom-Vertrag vom Energieversorger.

So stellen Sie den Förderantrag
Anträge können Eigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG), Mieter und Vermieter von privat genutzten Wohngebäuden stellen. Bevor die Lade­station bestellt wird, muss der Förderantrag  online über das KfW-Zuschussportal gestellt werden. Wer beim Neubau eine Ladestation einplant, kann den Zuschuss erst beantragen, wenn das Wohngebäude schon besteht, also nachgelagert, erst nach Einzug. Auch hier gilt: Antragstellung vor Bestellung und Einbau.
Nach Antrags­bestätigung von der KfW und Schufa-IdentitätsCheck durch den Antragsteller kann die Lade­station bestellt und durch einen Fach­betrieb installieren werden.

So veranlassen Sie die Auszahlung
Nach Einbau der Ladestation kann der Zuschuss abgerufen werden. Im KfW-Zuschuss­portal werden dazu die Durch­führung des Vorhabens bestätigt und die Rech­nungen für Kauf und Installation zur Prüfung für die KfW hochgeladen. Läuft alles glatt, wir der Zuschuss nach ca. 6-8 Wochen aufs Konto überwiesen.

Mehr zum Programm

Foto: ©Fotoschlick - stock.adobe.com