Ökoheizungen auf Platz 2 bei Neubauten

Mittwoch, Juli 15, 2015

38,7 % aller neuen Wohngebäude werden mit erneuerbaren Energien beheizt

Ökoheizungen auf Platz 2 bei Neubauten

In 38,7 % der im Jahr 2014 genehmigten Wohngebäude ist eine Heizanlage installiert, die überwiegend erneuerbare Energien verwendet. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) liegen die erneuerbaren Energieträger somit auf Platz 2 hinter Gas, das in 43,4 % der Neubauten als überwiegender Energieträger für die Heizung eingesetzt wird. Die übrigen Energieträger (unter anderem Öl, Strom und Fernwärme) erreichen zusammen 17,9 %. 

Werden Wohnungsneubauten überwiegend mit erneuerbaren Energien beheizt, so geschieht dies vor allem mit Luft/Wasser- oder Sole/Wasser-Wärmepumpen. Im Vergleich dazu kommen Solarthermie, Holz, Biogas und Biomasse im Neubau weniger zum Einsatz. 

Foto: © Lichtkunst 73 - www.pixelio.de