Orientierung im Förder-Dschungel

Donnerstag, Oktober 30, 2014

foerderdata.de informiert online über die fürs Haus passenden Förderungen.

Orientierung im Förder-Dschungel

Fördermöglichkeiten zum Bauen und Modernisieren – die gibt es, aber viele kennen sie gar nicht. Wer sich dem Thema ernsthaft annimmt, muss gezielt suchen. Nicht zu Unrecht wird häufig sogar von einem Förder-Dschungel gesprochen. Förder-Dschungel? Wortwörtlich ist der „echte“ Dschungel im tropischen Regenwald ein unbekanntes Terrain, auf das man sich nur ungern begibt. Sehr dichter Wald. Undurchdringliche Vegetation. Schwer überschaubar. Doch was steckt tatsächlich dahinter: Die größte Artenvielfalt der Erde mit mehr als 30 Millionen Tier- und Pflanzenarten.

Mit dieser Größenordnung kann die Förderlandschaft in Deutschland zwar nicht mithalten, allerdings gibt es im Bundesgebiet über 6.000 Bau- und Modernisierungsförderungen. Direkte Investitions-Zuschüsse oder zinsgünstige Bau- und Modernisierungskredite, mitunter sogar mit Tilgungszuschuss. Neben den Krediten von KFW und Landesbanken werden Zuschüsse von knapp 600 Energieversorgern und 2.500 Städten, Gemeinden und Gemeindeverbünden angeboten. Lohnende Zuschüsse gibt es somit oftmals direkt vor der Haustür. Und die können häufig sogar ergänzend zu den Bundes- und Landesprogrammen genutzt werden.
Förderungen gibt es für viele, unterschiedliche Schwerpunkte, dazu von verschiedensten Stellen. Zudem ist Förderprogramm nicht gleich Förderprogramm. Unterschiedliche Förderrichtlinien und Voraussetzungen, verschiedene Antragswegen und Fristen, erforderliche Bestätigungen und Nachweise – da sind die Dschungel-Attribute unüberschaubar und undurchdringlich wahrhaft passend!

foerderdata.de gibt Orientierung im Förderdschungel
Damit Bauherrn und Hauseigentümer ihren nächten Urlaub nicht in den Tiefen des Förderdschungels verbringen müssen, gibt die Fördermitteldatenbank foerderdata.de einen Überblick. Die neutrale Informationsseite informiert online über die fürs Haus passenden Förderungen. Gesucht werden kann gezielt nach Ort, Haus und geplanter Maßnahme. Die Datenbank nennt alle Programme, die auf die Auswahl zutreffen und gibt wichtige Informationen und Hinweise, z.B. zur Art und Höhe der Förderung und zur Beantragung. Weiterer Vorteil: Die Datenbank nennt auch die vielen regionalen Zuschüsse. Die Abfrage stellt foerderdata.de kostenlos zur Verfügung. Im eigens eingerichteten Fördermittel-Service unterstützen Energieberater und Ingenieure Bauherren auf Wunsch auch bei der Beantragung.

Beim Gesetz des Dschungels geht es redensartlich um das Recht des Stärkeren. Im Förder-Dschungel hingegen kann jeder profitieren. Jeder, der clever baut und modernisiert, seine Fördermöglichkeiten kennt und die auch beantragt. Also auch Sie!

Foto: meandyou I pixelio.de