Schleswig Holstein zahlt Modernisierungszuschüsse

Montag, Dezember 5, 2016

Eigentümer von selbstgenutzem und vermieteten Wohnraum können einen Zuschuss bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein beantragen

Schleswig Holstein zahlt Modernisierungszuschüsse

Andere schließen ihre Fördertöpfe zum Jahresende. Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) hingegen legt noch eine Schippe oben drauf. Der Modernisierungszuschuss für Selbstnutzer wird um Einbruchschutz erweitert. In einem eigenen Programm zahlt die Landesbank ihre Modernisierungszuschüsse nun sogar an private Vermieter aus.

Modernisierungszuschuss für selbst genutzte Wohnhäuser

Einen Modernisierungszuschuss können private Selbstnutzer nun auch bei Investitionen zum Einbruchschutz ihres Wohnhauses nutzen. Wer den Förderantrag vor Baubeginn bei der Landesbank stellt und sich an die Förderbedingungen hält, kann den Landeszuschuss sogar zusätzlich etwa zur staatlichen Förderung der KfW nutzen. Für Maßnahmen zum Einbruchschutz gibt die IB.SH einen Zuschuss von 20 % der förderfähigen Kosten, maximal 1.600,- € dazu.
Unverändert kann ein Zuschuss von bis zu 2.000,- € für energetische und/oder Barriere reduzierende Maßnahmen beantragt werden. Wer die Energieeffizienz im Auge hat, muss für die Förderung unbedingt einen Energieberater einschalten. 
www.ib-sh.de/immobilien/immobilien-sanieren-oder-modernisieren/modernisierungszuschuss-fuer-selbstnutzer/

Modernisierungszuschuss für private Vermieter

Den Zuschussantrag können private Vermieter stellen, die maximal 20 Wohnungen vermieten. Auch hier gilt: Zuerst den Förderantrag stellen und nach der Förderzusage mit den Modernisierungsarbeiten starten. Der Zuschuss wird sowohl für energetische Maßnahmen zur CO2-Einsparung von mindestens 20 % als auch zur Umsetzung Barriere reduzierender Maßnahmen gewährt. Mindestens 5.000,- € für jede zu modernisierende Wohnung müssen investiert werden. Die Zuschusshöhe beträgt 20 % der förderfähigen Kosten, max. 5.000,- € je Wohneinheit und wird nach Fertigstellung in einer Summe ausgezahlt. Der Zuschuss kann mit weiteren Förderungen, etwa KfW- oder  IB.SH-Förderdarlehen kombiniert werden.
www.ib-sh.de/immobilien/immobilien-sanieren-oder-modernisieren/modernisierungszuschuss-fuer-private-vermieter/

Information und Beratung zu den Modernisierungszuschüssen geben die Haus & Grund Ortsvereine, der Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e.V. und die IB.SH-Büros. 

Foto: © Foto Hiero - www.pixelio.de