KfW-Zinsänderung

Donnerstag, Januar 14, 2016

KfW-Programme: Altersgerecht Umbauen, Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit, KfW-Wohneigentumsprogramm

Die KfW ändert zum 14.01.2016 die Zinssätze für einige Bau- und Modernisierungskredite.

Die KfW stellt vom Staat zinsverbilligte Förderkredite bereit. Je nach Vorhaben können diese zur Gesamtfinanzierung oder als Teil des Finanzierungspakets genutzt werden. Beantragt werden die KfW-Kredite über eine Hausbank. Die hilft auch dabei, die passende Finanzierungsvariante (Laufzeit / tilgungsfreie Anlaufjahre / Zinsbindung) zu finden.

Welche Förderung zu Ihrem Vorhaben passt, können Sie jederzeit und kostenlos über die Online-Förderauskunft abfragen. Hier finden Sie neben den staatliche Förderprogrammen auch alle Infos zu weiteren Fördemöglichkeiten von Städten und Gemeinden, Energieversorgern, Landkreisen und Bundesländern.Über 6.000 Förderungen warten darauf, genutzt zu werden.

Die betroffendemn KfW-Programme im Überblick:

Altersgerecht Umbauen      
0,75 %    bei    10/ 2/ 5 oder  20/ 3/ 5 oder 30/ 5/ 5  
0,8 %      bei    10/ 2/ 10 
1,11 %    bei    20/ 3/ 10                
1,21%     bei    10/ 10/ 10

Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit
1,36 %    bei    10/ 2/ 10                
 
KfW- Wohneigentumsprogramm 124 / 134
1,66 %    bei    10/ 10/ 10              
1,06 %    bei    20/ 3/ 5 oder 35/ 5/ 5 oder 20/ 3/ 5
1,56 %    bei    20/ 3/ 10 oder 20/ 3/ 10
1,66 %    bei    35/ 5/ 10 oder 10/ 10/ 10
 
Angabe in: effektiver Jahreszins    bei    Laufzeit / tilgungsfreie Anlaufjahre / Zinsbindung          
Foto: © KfW - Stephan Sperl