KfW startet Bauherrenwettbewerb für 2016

Mittwoch, Dezember 16, 2015

KfW-Award mit Preisgeldern in Höhe von 30.000 Euro für Stadthäuser

KfW startet Bauherrenwettbewerb für 2016

„Urbanes Wohnen – Häuser in der Stadt“ lautet das diesjährige Motto des KfW-Wettbewerbs.Teilnehmen können private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Haus mit mindestens drei Wohneinheiten im innerstädtischen Bereich gebaut oder modernisiert haben. Gesucht werden moderne Projekte, die auf Energie- und Kosteneffizienz setzen, Lösungen für eine optimale Raum- und Flächennutzung geben und mit individueller Wohnlichkeit punkten.

Eine Bewerbung lohnt sich:

Der KfW-Award ist mit 30.000,- Euro dotiert. Über 25.000,- Euro werden an die ersten fünf Gewinner ausgreicht, weitere fünf Projekte erhalten ein Preisgeld von jeweils 1.000,- Euro. Projekte können bis zum 7. März 2016 eingereicht werden, Informationen und Bewerbungsunterlagen stehen online unter www.kfw.de/award-bewerbung zur Verfügung. Die Preisverleihung findet am 23. Juni 2016 in Berlin statt.

Foto: © KfW - Stephan Sperl