Energieeffiziente Häuser bieten mehr Wohnkomfort

Donnerstag, Mai 15, 2014

Die aktuelle Umfrage von dena und ifeu (Institut für Energie- und Umweltforschung) zeigt:

Energieeffiziente Häuser bieten mehr Wohnkomfort

Wer energieeffizient saniert – kann zukünftig vom besseren Wohngefühl profitieren. Bundesweit 163 Eigeheimbesitzer mit Neubaustandard – Effizienzhaus 100 oder besser, wurden nach einer energetischen Sanierung zur Zufriedenheit mit dem Modernisierungsergebnis befragt.

97 % wollen nie wieder in einem unsanierten Gebäude wohnen. 86 % würden sich erneut für den gewählten Energiestandard entscheiden. 12 % wünschen sich sogar eine noch höhere Energieeffizienz. 98 % würden zudem eine energetische Sanierung weiter empfehlen. Zusätzlicher Effekt: Alle Befragten freuen sich über ein besseres Wohngefühl nach der Sanierung. Angenehme Wärme im Haus, keine Probleme wie Zugluft, Tauwasser oder gar Schimmel sowie technischer Komfort bringen eine Vielzahl angenehmer Vorzüge mit sich.

Handfeste Finanzierungsvorteile durch Zuschüsse und Förderkredite
Neben Klima- und Umweltschutz (86%) sowie Energiekostenersparnisse (75%), löste eine staatliche Förderung für 50% der Befragten die Motivation zur Sanierung aus. Für 41 % spielte die Förderung auch bei der Entscheidung für Sanierungsstand und Effizienzhausniveau eine wichtige Rolle. Denn je energieeffizienter das Haus nach der Sanierung, desto höher fällt in der Regel auch die Förderung aus. 

 

Foto: Wolf GmbH