Hessisches Kommunalinvestitionsprogramm

Dienstag, Februar 9, 2016

Im Landesprogramm sind alle 447 hessischen Kommunen antragsberechtigt.

Hessisches Kommunalinvestitionsprogramm

 „Hessen packt`s an“

Das Hessische Kommunalinvestitionsprogramm ermöglicht hessischen Kommunen Investitionen in Höhe von einer Milliarde Euro. Alle 447 Kommunen sollen davon profitieren können. Für alle Darlehen aus dem Investitionsprogramm wurde die Genehmigung der Kommunalaufsicht für die Kreditaufnahme erteilt.

Kreditprogramm zum Ausbau kommunaler Infrastruktur

  • Förderbudget 373 Mio. Euro
  • Darlehen der WIBank
  • Zinsen / Tilgung: die ersten 10 Jahren trägt das Land die Zinsen; Tilgung erfolgt zu 80 % durchs Land und zu 20 % durch die Kommunen
  • Kommunen mit Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge sind aufgrund zusätzlicher Herausforderungen und höherem Investitionsbedarf  25 Mio. Euro des Programmteils zugeordnet.

Kreditprogramm zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

  • Förderbudget 230 Mio. Euro
  • Darlehen der WIBank mit 30-jähriger Laufzeit,
  • Zinsen / Tilgung: das Land zahlt für die ersten 15 Jahre die Zinsen; Tilgung erfolgt durch die Kommunen
  • auch zur Finanzierung zur verbesserten Unterbringung von Flüchtlingen 

Kreditprogramm zur strukturellen Verbesserung von Krankenhäusern

  • Förderbudget 77 Mio. Euro
  • für Kliniken mit höchster Priorität für die Notfallversorgung odermit speziellem Versorgungsauftrag mit überregionaler Bedeutung
  • Darlehen der WIBank mit 30-jähriger Laufzeit; 
  • Zinsen / Tilgung: das Land trägt 2/3, die Krankenhausträger 1/3 der Tilgung; das Land zahlt die Zinsen für die ersten 10 Jahre

Zinsübernahme für finanzschwache Kommunen

  • Förderbudget in Höhe von 317 Mio. Euro für finanzschwache Kommunen vom Bund  
  • Finanzierung von wie z.B.: die energetische Sanierung von Schulen, die Bekämpfung von Straßenlärm, der Breitbandausbau in ländlichen Gebieten
  • Darlehen der WIBank zur Finanzierung des nach dem Bundesgesetz von den Kommunen zu tragenden Eigenanteils 
  • Zinsen / Tilgung: das Land übernimmt die anfallenden Zinsen

www.partnerderkommunen.de 

Foto: © Lupo - www.pixelio.de