Fördergelder zur Anpassung an den Klimawandel

Montag, Juni 27, 2016

Zuschüsse für Anpassungskonzepte, kommunale Leuchtturmprojekte und den Aufbau lokaler und regionaler Kooperationen.

Zuschüsse für Anpassungskonzepte, kommunale Leuchtturmprojekte und den Aufbau lokaler und regionaler Kooperationen.

Durch den Klimawandel wird die Umwelt merkbar verletzlicher. Öffentliche und privater Akteure müssen mehr und mehr Risiken wie Hitzeperioden, Hochwasser und Starkregenereignisse in ihren Planungs- und Entscheidungsprozessen berücksichtigen. Die Regierung geht zwar davon aus, dass der Klimawandel und dessen Folgen in vorausschauender Eigenvorsorge aller Akteure erfolgt, greift Kommunen und Unternehmen allerdings mit einem Förderprogramm im Rahmen der „Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel“ (kurz DAS) unter die Arme.

Projektskizzen können vom 1. August bis 31. Oktober 2016 eingereicht werden.

Für Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels können nicht rückzahlbare Zuschüsse als Projektförderung für die Durchführung von Vorhaben in jeweils drei Förderschwerpunkten beantragt werden. Gefördert werden Gebietskörperschaften, Unternehmen, Einrichtungen der Kommunen und Länder einschließlich kommunaler Unternehmen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Hochschulen und vergleichbare Einrichtungen sowie Verbände, Vereine und Stiftungen.

  • maximal 100.000-, € Zuschuss für Anpassungskonzepte für Unternehmen

  • maximal 200.000-, € Zuschuss für die Entwicklung von Bildungsmodulen zu Klimawandel und Klimaanpassung

  • maximal 300.000-, € für Kommunale Leuchtturmvorhaben sowie den Aufbau von lokalen und regionalen Kooperationen

Als Projektträger wurde das PtJ mit der Betreuung der Fördermaßnahme beauftragt. Im Auswahlverfahren 2015 / 2016 können Projektskizzen vom 1. August 2016 bis 31. Oktober 2016 eingereicht werden. Im zweistufigen Auswahlverfahren reichen die Interessenten zuerst eine Projektskizze ein, die bei positiver Einstufung im zweiten Schritt zur Aufforderung eines formellen Förderantrags führt.

www.ptj.de/folgen-klimawandel

Foto: © Gabi Eder - www.pixelio.de