Erst informieren, dann investieren!

Freitag, Oktober 31, 2014

Tipp der foerderdata-Experten:

Erst informieren, dann investieren!

„Wer eine Bau- oder Modernisierungsmaßnahme plant, sollte sich unbedingt im Vorfeld über seine Fördermöglichkeiten informieren.“ Darauf weist foerderdata-Chef Martin Kutschka hin. „Wer vorher beginnt, verschenkt zumeist bares Geld! Denn, Förderungen müssen größtenteils vor Baubeginn beantragt werden. Wer den Förderantrag zu spät oder erst nach Fertigstellung einreicht, geht oft leer aus.“

Der Fördergeber legt so vorab fest, in welchem Umfang und unter welchen Voraussetzungen er sich an den Kosten beteiligt. Der Bauherr kann in diesem Stadium noch Änderungen vornehmen, die eine Förderung überhaupt erst ermöglichen oder den Förderbetrag sogar erhöhen.

Foto: GG-Berlin I pixelio.de