Energieeffizient Sanieren – höhere Tilgungszuschüsse

Montag, Januar 5, 2015

Hauseigentümer aufgepasst: In 2015 lohnt es sich, Modernisierungsmaßnahmen am Haus anzugehen.

Energieeffizient Sanieren – höhere Tilgungszuschüsse

Als Teil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz, verbessern Bund und KfW die Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Programm „Energieeffizient Sanieren“. Eine Sanierung zum KfW-Effizienzhaus wird weiterhin mit einem zinsgünstigen Förderkredit zu 1% plus zusätzlichen Tilgungszuschuss belohnt. Letzterer wird allerdings kräftig angehoben. Für alle KfW-Effizienzhaus-Standards erhöht die KfW die Tilgungszuschüsse um 5%.

Bei einem Förderkredit von bis zu 75.000 € je Wohneinheit, erlässt die KfW somit 7,5% bis zu 22,5% der Kreditsumme. Je nach Effizienzhausstandard entspricht das 5.625 € bis zu 16.875 €, die nicht zurück gezahlt werden müssen. Das mindert den Kreditbetrag und verkürzt die Laufzeit. Grundsätzlich gilt: Je höher der Effizienzhausstandard, desto höher der Tilgungszuschuss.

Die erhöhten Tilgungszuschüsse im Überblick:
KfW-Effizienzhaus 115 - Erhöhung von 2,5% auf nun 7,5%; max. 5.625 €
KfW-Effizienzhaus 100 - Erhöhung von 5% auf nun 10%; max. 7.500 €
KfW-Effizienzhaus 85 - Erhöhung von 7,5% auf nun 12,5%; max. 9.375 €
KfW-Effizienzhaus 70 - Erhöhung von 12,5% auf nun 17,5%; max. 13.125 €
KfW-Effizienzhaus 55 - Erhöhung von 17,5% auf nun 22,5%; max. 16.875 €
KfW-Effizienzhaus Denkmal - Erhöhung von 2,5% auf nun 7,5%; max. 5.625 €

Ebenfalls neu:
Wer die Förderzusage für den Modernisierungskredit zum KfW-Effizienzhaus bekommt, kann ab nun seinen verbindlichen Anspruch auf den Baubegleitungszuschuss geltend machen. Die KfW übernimmt somit für jedes geförderte Effizienzhaus 50 % der Kosten für den damit beauftragten Energieberater, max. 4.000. € je Bauvorhaben.

Welches Effizienzhausniveau sich für ein Wohnhaus rechnet, kann ein Energieberater ermitteln. Der berücksichtigt bei seiner Betrachtung nicht nur die Energieeinsparung, auch die Wirtschaftlichkeit, das Nutzerverhalten und die Finanzierungsmöglichkeiten der Bewohner fließen mit ein.