„Deutschland macht Plus!“ mit kostenlosem Fördermittel-Service

Mittwoch, September 21, 2016

Nur für kurze Zeit: Gratis-Antragsservice für Fördergelder zur neuen Öl-Brennwert-Heizung

Deutschland macht plus

Haben Sie Ihre Heizung schon wieder in Betrieb genommen?

Nach dem heißen Spätsommer nehmen mehr und mehr Heizkessel wieder ihren Vollbetrieb auf. Viele davon sind mehr als 30 Jahre alt und die reinsten Energiefresser. Trotz momentan niedriger Ölpreise: „Hausbesitzer können durch eine Heizungsmodernisierung 600 Euro oder mehr im Jahr sparen. Die Investitionen amortisieren sich also in einem überschaubaren Zeitraum“, erklärt Olaf Bergmann, Modernisierungsexperte von „Deutschland macht Plus!“.  Wer jetzt auf effiziente Öl-Brennwerttechnik umrüstet, wird schon bei der Anschaffung finanziell unterstützt: Denn eine Vielzahl staatlicher und regionaler Förderprogramme warten darauf abgerufen zu werden.

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland macht Plus!“ können sich Modernisierer ganz einfach die höchstmöglichen Zuschüsse für ihr Projekt sichern - und das bis zum 31.12.2016 sogar kostenlos!

Im IWO Fördermittel-Service recherchieren versierte Experten alle möglichen regionalen und bundesweiten Förderprogramme und erstellen anhand des konkreten Handwerkerangebots die unterschriftsreifen Anträge für die optimale Fördermittelkombination. Beispielsweise können sich Hauseigentümer für ein neues Öl-Brennwertgerät so ohne großen Aufwand eine Förderung in Höhe von durchschnittlich 1.300 Euro sichern. Darin enthalten die staatliche Förderung der KfW-Bank, als KfW-Sachverständige können die Förderexperten die erforderlichen Bestätigungen und Nachweise zum Antrag problemlos ausstellen. Wer zusätzlich auf Solarthermie setzt, kann weitere 2.500 Euro aus dem bundesweiten Marktanreizprogramm kassieren, mitunter gibt es sogar weitere Zuschüsse vom Land, der Stadt oder der Gemeinde.

Das Gratisangebot gilt nur für eingereichte Förderanträge zur Heizungsmodernisierung mit Öl-Brennwertgeräten von teilnehmenden Herstellern der Aktion“Deutschland macht Plus!“. Es gilt das Datum der Bestätigung zum Antrag (BzA) durch den KfW-Sachverständigen.

Alle Infos auch auf www.deutschland-macht-plus.de.
Den IWO-Fördermittel-Service erreichen Sie telefonisch unter 06190/9263-435.

www.zukunftsheizen.de/energie-sparen/deutschland-macht-plus.html